Fu-tee.

jahrthundert alte Teekultur Neu entdeckt

Die Geschichte um Fu Tee ist über 600 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Nordwest China, Kasachstan und der Mongolei.

Der ursprüngliche Name von Fu Tea heißt übrigens Fuzhuan Cha. Zhuan bedeutet "Ziegel" auf chinesisch. Wortwörtlich übersetzt bedeutet Fuzhuan Cha "Ziegeltee", weil er in Form eines Ziegels gepresst verarbeitet wird. 

 

Warum eigentlich "Fu"?

Fu Tee wurde einst als Hu Cha bekannt, weil der Tee erstmals in der Hu-nan Provinz produziert wurde. Später änderte sich der Namen, weil Fu Tee nur noch an speziellen Tagen verarbeitet wurde.  Fu-Tagen (伏天), sind die drei heißesten Tage im Sommer. Es gibt nur 3 Fu-Tage in jedem Mondjahr. Möglicherweise liegt darin die Besonderheit zu diesem besonderen Tee.


Welche historie hat fu-tee?

Das Klima in Nord-Westen Chinas ist sehr kalt und hart. Menschen, die hier leben haben dadurch einen hohen Kalorien Verlust. Außerdem sind frisches Gemüse selten und schwer zu bekommen. Insbesondere Menschen, die in der Wüste und in den hohen Bergen leben, ernähren sich fast ausschließlich von Fleisch und andere öligen und fettigen Lebensmittel.  Für diejenigen, die ihrem Körper nicht ausreichend mit Obst und Gemüse zuführen können, ist Fu Tee eine so wichtige Quelle für Mineralien, Spurenelemente und organische Substanzen wie Pro-Vitamine, die für die Gesundheit lebenswichtig ist. 


Instagram